Category: E-Commerce

Google söker efter Bitcoin Explode över hela världen

Reading time:

Detaljhandelns intresse för Bitcoin ökar efter att kryptovalutan uppnådde en historisk bedrift med en ny rekordhög nivå tidigare i veckan.

Enligt uppgifter från Google Trends har „Bitcoin“ -sökningsvalutan ett värde på 32 på global skala, den högsta den har varit på nästan 34 månader.

Fortfarande långt kvar

Både PayPals inträde i kryptovalutaindustrin i slutet av oktober och Bitcoins snabba återhämtning till sina gamla toppar täcktes allmänt av vanliga medier runt om i världen.

De två händelserna har äntligen väckt den vilande detaljinvesteraren som var lyckligt omedveten om Bitcoins upp- och nedgångar under de senaste tre åren.

Och ändå är sökvolymerna inte i närheten av nivåerna i december 2017, då Bitcoin tog över Nordkorea för att bli årets näst mest populära nyhetsperiod – näst efter orkanen Irma.

Detsamma gäller Bitcoins största rival, Ethereum, som också är långt borta från sitt sökintresse i januari 2018.

Rika nordamerikaner står bakom mötet

Blockchain-forskaren Chainalysis fick nyligen reda på att demonstrationen drevs av rika nordamerikaner som tenderar att hålla kryptovalutan istället för att aktivt handla den som 2017.

Det finns fler nettoinflöden från Östasien som kommer till amerikanska börser, vilket representerar en stor förändring på marknaden, enligt Ciara Sun från Huobi Global Markets:

Det plötsliga tillströmningen av institutionellt intresse från den nordamerikanska regionen driver en förändring i bitcoinhandeln, vilket återbalanserar tillgångsallokeringar över olika börser och plattformar.

I USA har Bitcoin-sökningar också ökat till sin högsta nivå sedan februari 2018.

Welche Arten von E-Commerce-Zahlungssystemen gibt es?

Reading time:

Wenn Sie Waren und Dienstleistungen online kaufen, bezahlen Sie diese mit einem elektronischen Medium. Diese Zahlungsweise, ohne Bargeld oder Scheck, wird als E-Commerce-Zahlungssystem bezeichnet und wird auch als Online- oder elektronische Zahlungssysteme bezeichnet.

Die zunehmende Nutzung von internetbasiertem Bankwesen und Einkaufen hat das Wachstum verschiedener E-Commerce-Zahlungssysteme mit sich gebracht, und es wurden Technologien entwickelt, um den elektronischen Zahlungsverkehr zu erhöhen, zu verbessern und zu sichern.

Papierlose E-Commerce-Zahlungen haben die Zahlungsabwicklung revolutioniert, indem sie Papierarbeit, Transaktionskosten und Personalkosten reduzieren. Die Systeme sind benutzerfreundlich und verbrauchen weniger Zeit als die manuelle Verarbeitung und helfen Unternehmen, ihre Marktabdeckung zu erweitern.

Die verschiedenen Arten von E-Commerce-Zahlungen, die heute verwendet werden, sind:

Kreditkarte

Die beliebteste Zahlungsform für E-Commerce-Transaktionen ist die über Kreditkarte. Es ist einfach zu bedienen; der Kunde muss lediglich seine Kreditkartennummer und sein Verfallsdatum in den entsprechenden Bereich auf der Webseite des Verkäufers eingeben. Um das Sicherheitssystem zu verbessern, wurden verstärkte Sicherheitsmaßnahmen, wie die Verwendung einer Kartenprüfnummer (CVN), für Online-Kreditkartenzahlungen eingeführt. Das CVN-System hilft bei der Erkennung von Betrug, indem es die CVN-Nummer mit den Informationen des Karteninhabers vergleicht.

Debitkarte

Debitkarten sind das zweitgrößte E-Commerce-Zahlungsmittel in Indien. Kunden, die im Rahmen ihrer finanziellen Möglichkeiten online ausgeben wollen, zahlen lieber mit ihren Debitkarten. Mit der Debitkarte kann der Kunde die gekaufte Ware nur mit dem Geld bezahlen, das bereits auf seinem Bankkonto vorhanden ist, im Gegensatz zur Kreditkarte, bei der ihm die Beträge, die der Käufer ausgibt, in Rechnung gestellt werden und Zahlungen am Ende des Abrechnungszeitraums erfolgen.

geld

Smartcard

Es handelt sich um eine Plastikkarte, die mit einem Mikroprozessor eingebettet ist, in dem die persönlichen Daten des Kunden gespeichert sind, und die mit Geldern für Online-Transaktionen und die sofortige Zahlung von Rechnungen geladen werden kann. Das Geld, das auf die Smartcard geladen wird, reduziert sich je nach Nutzung durch den Kunden und muss von seinem Bankkonto aufgeladen werden.

E-Wallet

E-Wallet ist ein Prepaid-Konto, das es dem Kunden ermöglicht, mehrere Kreditkarten, Debitkarten und Bankkontonummern in einer sicheren Umgebung zu speichern. Dadurch entfällt die Notwendigkeit, bei jeder Zahlung die Kontoinformationen einzugeben. Sobald sich der Kunde registriert und ein E-Wallet Profil erstellt hat, kann er seine Zahlungen schneller erledigen.

Netbanking

Dies ist eine weitere beliebte Methode, um Zahlungen im E-Commerce durchzuführen. Es ist eine einfache Möglichkeit, Online-Käufe direkt bei der Bank des Kunden zu bezahlen. Es verwendet eine ähnliche Methode wie die Debitkarte zur Bezahlung von Geld, das bereits in der Bank des Kunden vorhanden ist. Net Banking erfordert nicht, dass der Benutzer eine Karte für Zahlungszwecke besitzt, aber der Benutzer muss sich bei seiner Bank für die Net Banking Facility registrieren. Während des Kaufs muss der Kunde nur seine Netto-Banking-ID und seinen Pin eingeben.

Mit dem Handy bezahlen

Eine der neuesten Möglichkeiten, Online-Zahlungen zu tätigen, sind Mobiltelefone. Anstatt eine Kreditkarte oder Bargeld zu verwenden, muss der Kunde lediglich eine Zahlungsaufforderung per SMS an seinen Dienstleister senden; der Kauf wird dem Mobilkonto oder der Kreditkarte des Kunden belastet. Um das mobile Zahlungssystem einzurichten, muss der Kunde lediglich eine Software von der Website seines Dienstanbieters herunterladen und dann die Kreditkarten- oder mobilen Abrechnungsinformationen mit der Software verknüpfen.

Amazon Pay

Eine weitere bequeme, sichere und schnelle Möglichkeit, für Online-Käufe zu bezahlen, ist Amazon Pay. Verwenden Sie Ihre Daten, die bereits in Ihren Amazon-Anmeldeinformationen gespeichert sind, um sich anzumelden und bei führenden Händler-Websites und -Anwendungen zu bezahlen. Ihre Zahlungsinformationen werden bei Amazon sicher gespeichert und sind auf Tausenden von Websites und Apps zugänglich, auf denen Sie gerne einkaufen.

Wenn Sie planen, Ihre Produkte online zu verkaufen, hilft Ihnen Amazon gerne bei der Einrichtung von Zahlungs-Gateways für Ihre Produkte und Dienstleistungen. Sie können auch den Verkauf über Amazon in Betracht ziehen, eine der beliebtesten E-Commerce-Plattformen der Welt. Um bei Amazon zu verkaufen, registrieren Sie sich bitte kostenlos.