Bitcoin-Händler im Alarmmodus

Bitcoin stieg über die Trendlinie und schließlich über den Bereich von $ 9,8.000. Die neue starke Unterstützung stellt ein begrenztes Abwärtsrisiko für BTC/USD dar.

BTCUSD steigt über $9.800 und findet starke Unterstützung 

Es war einmal mehr das FOMO unter den Anlegern, das beim jüngsten Absturz von Bitcoin Code am meisten verlor. Seitdem hat sich BTC/USD leicht erholt. Derzeit befindet es sich in einer Konsolidierungsphase.

Übermäßig optimistische Befürworter drängen immer noch auf einen schnellen Bullenlauf für BTCUSD.

Die technischen Daten deuten jedoch nicht sofort auf einen Bullenlauf hin. Die ausgezeichnete Nachricht ist, dass BTC aus dem Gröbsten heraus ist, zumindest vorerst!

BTCUSD bewegt sich über die Trendlinie; findet eine entscheidende Unterstützung

Die Vier-Stunden-Chart zeigt den Ausbruch über die jüngste Trendlinie. Wir haben diese Bewegung in unserem vorherigen Artikel vorhergesagt.

Es war ein echter Ausbruch mit gutem Volumen. Daher wird der BTC/USD diese Region wahrscheinlich stützen. Die gute Nachricht für BTC-Enthusiasten ist, dass er oberhalb der kritischen langfristigen Widerstandsmarke bei $9.621 liegt. Er wird jetzt als wichtige Unterstützungszone dienen.

Bitcoin befindet sich jedoch in einer historisch rauen Widerstandszone. Sie wird sich vorerst weitgehend konsolidieren. Da es keine Marktmanipulation gibt, scheint die Abwärtsseite für BTC/USD jetzt geschützt zu sein.

Vorhersage von Preisaktionen für BTC/USD

Die technischen Indikatoren zeigen die abnehmende Stärke der Bären an. Das bedeutet aber nicht, dass der BTC/USD in der nächsten Zeit auf 15.000 Dollar absinken würde.

Bitcoin könnte die 10.000-Dollar-Region erneut testen, wenn die Käufer an Ort und Stelle bleiben. Das offene Interesse an den Call-Optionen für den Ablauf im Juni nimmt allmählich zu. Es deutet darauf hin, dass die Menschen langsam in einen Aufwärtstrend geraten.

Der wirkliche Test für BTC/USD wäre die erneute Prüfung der 10.000-Dollar-Marke. Die psychologische Barriere könnte die Preise wieder nach unten treiben. Sollte es BTC jedoch gelingen, über die 10.500-Dollar-Marke hinaus zu steigen, wird die neue Unterstützung die robuste 10.000-Dollar-Zone sein. Und das ist es, was die Bitcoin-Enthusiasten anstreben würden!

Comments are closed